Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Sahra Mirow, Landessprecherin

Landesvorstand unterstützt weibliche Doppelspitze beim Bundesparteitag

Der Landesvorstand der LINKEN in Baden-Württemberg unterstützt für die Wahlen des Bundesvorstands beim kommenden Bundesparteitag eine weibliche Doppelspitze mit Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow. 

Sahra Mirow, Landessprecherin der LINKEN in Baden-Württemberg, erklärt dazu: „Mit Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow könnten künftig zwei Frauen DIE LINKE führen, das wäre ein starkes Signal für unsere Partei. Beide sind inhaltlich profiliert und werden über Parteigrenzen hinweg respektiert. Gemeinsam können sie die Breite unserer Partei gut abbilden und unseren Weg hin zu einer modernen Mitmachpartei weiter voranbringen.“

Heidi Scharf, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand, ergänzt: „Zwei Frauen an der Spitze, das gab es noch nie. Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow sind Fraktionsvorsitzende in den Landtagen von Hessen und Thüringen und stehen für eine sozial-ökologische Politik. Beide zeigen klare Kante gegen Rechts, ob in der Auseinandersetzung um den NSU 2.0 oder beim historischen Blumenwurf bei der Thüringer Wahl Kemmerichs mit Stimmen der AfD. Wir stehen als Landesvorstand hinter den beiden und werden sie beim Bundesparteitag unterstützen!“