Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linken-Chef Riexinger kritisiert in Hall grün-rote Landesregierung

Die Linken wollen in den nächsten Landtag einziehen. In Hall stellte der Bundesparteivorsitzende Bernd Riexinger, flankiert von den hiesigen Landtagskandidaten der Wahlkreise Hohenlohe und Hall das Partei-Konzept vor.

Die Linken sehen gute Chancen, im März 2016, die Fünf-Prozent-Hürde zu überspringen. „Wir liegen zwischen vier und fünf Prozent, das ist ganz gut für ein Dreivierteljahr vor der Wahl“, meinte der aus Leonberg stammende Politiker der Linken, der mit seiner Partei die Interessen der Menschen mit niedrigen Einkommen vertreten will.

weiterlesen:

www.swp.de/schwaebisch_hall/lokales/schwaebisch_hall/art1158703,3361963